Slider

Seit Anfang der 90er Jahre setzt STORZ MEDICAL bereits Stosswellen in der Orthopädie ein. Waren es zunächst nur die Pseudarthrosen, so wurde das Indikationsspektrum später auf Sehnenansatzerkrankungen, verzögerte Wundheilung und das myofasciale Schmerzsyndrom erweitert.

Das breite Indikationsspektrum in der Orthopädie und im Reha-Bereich wird von STORZ MEDICAL mit fokussierten, planaren und radialen Schallquellen ideal abgedeckt. Es ist gerade diese Stosswellendifferenzierung, die heute den DUOLITH® SD1 »ultra« als kombiniertes Stosswellengerät und die radiale MASTERPULS® »ultra« Linie zu den erfolgreichsten ESWT-Systemen im Markt machen.

Produktübersicht
Literatur
Patienteninformationen
ESWT Homepage

Linkedin Channel Facebook Channel Instagram Channel Pinterest Channel Youtube Channel