MAGNETOLITH von STORZ MEDICAL erhält CE-Kennzeichnung

2020-02-24_001_news

Im Februar 2020 hat STORZ MEDICAL die CE-Kennzeichnung für den MAGNETOLITH® erhalten, den Nachfolger des CELLACTOR® MT1. Die Extrakorporale Magnetotransduktions-Therapie (EMTT®) mit dem MAGNETOLITH® eröffnet neue Möglichkeiten in der Regeneration und Rehabilitation. Zu den Anwendungsgebieten zählen Erkrankungen des Bewegungsapparats wie beispielsweise Kreuzschmerzen, Tendinopathien der Rotatorenmanschette oder der Achillessehne. Die nicht-invasive, ambulante Therapie ist praktisch nebenwirkungsfrei.

Weiterlesen
0

40 Jahre ESWL – Stosswellen lösen »offene« Nierenchirurgie ab

2020-02-05_news_calendar-entry-first-ESWL

Vor 40 Jahren – am 07.02.1980 – wurde an der Urologischen Klinik der Universität München, Klinikum Grosshardern, die erste Behandlung eines Nierensteinpatienten mit Stosswellen durchgeführt. Mehrere STORZ MEDICAL-Mitarbeiter aus den Bereichen Forschung, Entwicklung und Marketing waren Teil dieses historischen Ereignisses, welches eine neue Ära in der Medizintechnik einleitete: Das Zeitalter der extrakorporalen Stosswellenlithotripsie (ESWL).

Weiterlesen
1

Radiale Stosswellenbehandlung mit dem Applikator B15 »White Tip« - Ein Erfahrungsbericht von Dr. Stephan Swart

2020-02-04_news_Treatment-with-B15-transmitter

Seit Jahren ist STORZ MEDICAL in Zusammenarbeit mit ärztlichen Spezialisten führend in der Entwicklung radialer Stosswellenapplikatoren zur Behandlung myofaszialer Erkrankungen. Eine Herausforderung in der täglichen Stosswellenpraxis ist die effektive, schmerzarme und schonende Behandlung besonders sensibler und tiefer gelegener Triggerpunkte und myofaszialer Dysbalancen.

Weiterlesen
0

Alzheimer: Transkranielle Pulsstimulation (TPS) mit dem NEUROLITH verbessert Gehirnleistung von Patienten deutlich

Transkranielle Pulsstimulation (TPS)

2018 erhielt die Transkranielle Pulsstimulation (TPS) mit dem NEUROLITH®-System als erstes und bisher einziges Verfahren seiner Art die Zulassung für die »Behandlung des Zentralnervensystems von Patienten mit Alzheimer-Erkrankung«. Entwickelt wurde die TPS von STORZ MEDICAL in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern der MedUni Wien (Universitätsklinik für Neurologie) unter Leitung von Prof. Roland Beisteiner und Dr. Henning Lohse-Busch, Rheintalklinik, Bad Krozingen. In einer im Dezember 2019 in dem renommierten Fachjournal »Advanced Science« publizierten Studie evaluieren Beisteiner et al. die Methode und stellen erste Behandlungsergebnisse vor. Diese zeigen, dass sich durch die TPS die Leistung des Gehirns verbessern lässt und dass die positiven Effekte auch nach Ende der Therapie anhalten.

Weiterlesen
0

MEDICA 2019: STORZ MEDICAL präsentiert Neuheiten NEUROLITH, MAGNETOLITH und neu designten MODULITH SLC

2019-11-26_news_MEDICA

Düsseldorf/Deutschland: Nach drei spannenden und hochinteressanten Tagen ging am 21. November die MEDICA 2019 zu Ende. Die Weltleitmesse für Medizin und Medizintechnik war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Am Stand von STORZ MEDICAL in Halle 10 standen neben den bewährten Stosswellenlösungen insbesondere einige aktuelle Neuheiten im Mittelpunkt des Interesses. Dr. Rafael Storz erklärte ausführlich das einzigartige Verfahren der Transkraniellen Pulsstimulation (TPS) bei Alzheimer-Erkrankung mit dem NEUROLITH® -System und beantwortete die zahlreichen Fragen der interessierten Standbesucher. Auf ebenfalls sehr grosses Interesse stiessen der neue MAGNETOLITH® – Extrakorporale Magnetotransduktions-Therapie sowie der neu designte MODULITH® SLC, die beide im Rahmen der Messe enthüllt und erstmalig präsentiert wurden.

Weiterlesen
4