Alzheimer: Transkranielle Pulsstimulation (TPS) mit dem NEUROLITH verbessert Gehirnleistung von Patienten deutlich

Transkranielle Pulsstimulation (TPS)

2018 erhielt die Transkranielle Pulsstimulation (TPS) mit dem NEUROLITH®-System als erstes und bisher einziges Verfahren seiner Art die Zulassung für die »Behandlung des Zentralnervensystems von Patienten mit Alzheimer-Erkrankung«. Entwickelt wurde die TPS von STORZ MEDICAL in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern der MedUni Wien (Universitätsklinik für Neurologie) unter Leitung von Prof. Roland Beisteiner und Dr. Henning Lohse-Busch, Rheintalklinik, Bad Krozingen. In einer im Dezember 2019 in dem renommierten Fachjournal »Advanced Science« publizierten Studie evaluieren Beisteiner et al. die Methode und stellen erste Behandlungsergebnisse vor. Diese zeigen, dass sich durch die TPS die Leistung des Gehirns verbessern lässt und dass die positiven Effekte auch nach Ende der Therapie anhalten.

Weiterlesen
0

MEDICA 2019: STORZ MEDICAL präsentiert Neuheiten NEUROLITH, MAGNETOLITH und neu designten MODULITH SLC

2019-11-26_news_MEDICA

Düsseldorf/Deutschland: Nach drei spannenden und hochinteressanten Tagen ging am 21. November die MEDICA 2019 zu Ende. Die Weltleitmesse für Medizin und Medizintechnik war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Am Stand von STORZ MEDICAL in Halle 10 standen neben den bewährten Stosswellenlösungen insbesondere einige aktuelle Neuheiten im Mittelpunkt des Interesses. Dr. Rafael Storz erklärte ausführlich das einzigartige Verfahren der Transkraniellen Pulsstimulation (TPS) bei Alzheimer-Erkrankung mit dem NEUROLITH® -System und beantwortete die zahlreichen Fragen der interessierten Standbesucher. Auf ebenfalls sehr grosses Interesse stiessen der neue MAGNETOLITH® – Extrakorporale Magnetotransduktions-Therapie sowie der neu designte MODULITH® SLC, die beide im Rahmen der Messe enthüllt und erstmalig präsentiert wurden.

Weiterlesen
4

Starke Präsenz und Kundennähe: STORZ MEDICAL eröffnet neue Niederlassung in Frankreich

2019-10-24_002_news

Am 1. September 2019 feierte STORZ MEDICAL die Eröffnung seines neuen Frankreich-Büros in Paris, das von Mihai Atanasiu geleitet wird. Mit einer weiteren Niederlassung will STORZ MEDICAL seine Kunden in diesem wichtigen Markt für Stosswellengeräte in Zukunft optimal unterstützen. Ziel ist es, durch Direktvertrieb und Geräteservice eine noch grössere Kundennähe zu erreichen. Das neue Büro ist neben Deutschland (Jena), Italien (Rom), Spanien (Barcelona) und Vereinigtem Königreich (London) die fünfte Niederlassung von STORZ MEDICAL ausserhalb der Schweiz.

Weiterlesen
0

Ausgezeichnete Forschung: STORZ MEDICAL unterstützt neuen »Christian Chaussy Award« der Deutschen Gesellschaft für Stosswellenlithotripsie

2019-09-19_news_Christian-Chaussy-Award

Der »Christian Chaussy Award« ist ein neu geschaffener Preis der Deutschen Gesellschaft für Stosswellenlithotripsie (DGSWL) für herausragende wissenschaftliche Arbeiten. Er wird von STORZ MEDICAL durch ein Forschungsstipendium unterstützt und ist mit 2.500 Euro dotiert. Am 18. September 2019 wurde der Preis im Rahmen des 71. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) in Hamburg erstmalig verliehen.

Weiterlesen
0

Fachbuch-Empfehlung: »ESWT in hand surgery«

2019-08-30_news-ESWT-in-hand-surgery_

»ESWT in der Handchirurgie« von Prof. Dr. med. Karsten Knobloch, FACS, ist der neuste Band der Level10-Buchserie »Stosswellentherapie in der Praxis«.
Das Buch gibt einen umfassenden Einblick in die vorteilhafte Anwendung der extrakorporalen Stoßwellentherapie (ESWT) in der Handchirurgie.

Weiterlesen
0