Erster DUOLITH SD1 »ultra« in Lateinamerika für die Behandlung der erektilen Dysfunktion

Das öffentliche Krankenhaus »Hospital Obrero« in San Bernardo de Tarija, Bolivien, setzt bei der Therapie der vaskulär bedingten erektilen Dysfunktion (ED) auf den DUOLITH® SD1 »ultra«. Als erste Klinik in Lateinamerika bietet das Hospital eine ED-Behandlung mit dem DUOLITH® SD1 »ultra« an. Nachdem seit 2014 durch die Boston Medical Group mehrere DUOLITH® SD1 »T-TOP« Geräte unter anderem in Brasilien, Mexiko und Peru platziert wurden, geht die Erfolgsgeschichte mit dem aktuellsten Modell der Produktfamilie weiter.Erster DUOLITH SD1 »ultra« in Lateinamerika für die Behandlung der erektilen Dysfunktion

Eine erektile Dysfunktion zeichnet sich durch die Unfähigkeit aus, eine ausreichende Erektion zu erzielen oder aufrechtzuerhalten. Fälschlicherweise wird die Indikation oft mit älteren Männern assoziiert, jedoch ist sie ein verbreitetes Problem in allen Altersklassen.

San Bernardo de Tarija ist die südlichste Grossstadt in Bolivien und umfasst über 180000 Einwohner. Die Stadt liegt am Rande der Anden in einer Höhe von 1900 Metern.

Rate this blog entry:
0
 

Comments

No comments made yet. Be the first to submit a comment
Guest
Friday, 28 July 2017
STORZ MEDICAL AG
Lohstampfestrasse 8
8274 Tägerwilen
Switzerland
Tel.: +41 (0)71 677 45 45
Fax: +41 (0)71 677 45 05

www.storzmedical.com
Personal data
Address
Contact data
Message