Neuheiten auf der MEDICA 2015: MASTERPULS MP200 »ultra-D« und radiales »FALCON-D«-Handstück

Auf der MEDICA 2015 in Düsseldorf präsentierte STORZ MEDICAL die gesamte Bandbreite seiner Stosswellenlösungen und eine Vielzahl an Innovationen. Im Mittelpunkt standen der neue MASTERPULS® MP200 »ultra-D« und das neue radiale »FALCON-D«-Handstück, die Anwendern ein angenehmes, effizientes und flexibles Arbeiten am Patienten ermöglichen.
STORZ MEDICAL booth at MEDICA 2015


MASTERPULS MP200 »ultra-D« mit »Triple Technology«

Der MASTERPULS® MP200 »ultra-D« überzeugt durch funktionelles Design und unkomplizierte Bedienung. Um das Gesamtkonzept der therapeutischen Möglichkeiten optimal abzurunden, kommen im MASTERPULS® MP200 »ultra-D« zwei flankierende Technologien zum Einsatz, welche die radiale Stosswellentherapie effektiv unterstützen. Neben der etablierten Vibrations- und Massagetherapie mit dem V-ACTOR®-Handstück bietet das innovative Stosswellensystem zusätzlich die neue VACU-ACTOR® Unterdrucktherapie, mit der Muskeln, Faszien und bindegewebige Strukturen ideal behandelt werden können. Das Ergebnis: Drei perfekt zusammenspielende Technologien – oder kurz: »Triple Technology«.
2017 02 24 001 news

Radiales »FALCON-D«-Handstück und Applikatorenprogramm

Das geräuscharme radiale »FALCON-D«-Handstück setzt Massstäbe. Alle wesentlichen Bedienelemente wurden integriert und das ergonomische Design gewährleistet eine effektive, ermüdungsfreie Behandlung. Der im Vergleich zu Vorgängermodellen kürzere Schaft sorgt zudem für einen direkteren Patientenkontakt und eine bessere Kontrolle. Mittels »Skin Touch«-Sensor wird die Impulsauslösung direkt am Patienten durch leichten Anpressdruck auf die Haut gestartet oder gestoppt.

Das Handstück ermöglicht Druckeinstellungen von 0,3 bis 5,0 bar (frühere Modelle: 1,0 bis 5,0 bar). Dadurch können Anwender auch gezielt im niederenergetischen Bereich arbeiten und sind bei der Behandlung von schmerzhaften Arealen wie zum Beispiel Fuß- und Handrücken, Schambein, Beckenkamm, Adduktorenansätzen oder HWS-Bereich nicht mehr eingeschränkt. Ein weiteres Highlight ist das umfangreiche Applikatorenprogramm, das STORZ MEDICAL für das »FALCON-D«-Handstück entwickelt hat. Dieses beinhaltet Standardapplikatoren für die Behandlung klassischer Indikationen, PERI-ACTOR®-Applikatoren für die Faszientherapie sowie SPINE-ACTOR®-Applikatoren für die Behandlung von schmerzhaften Funktionsstörungen im paravertebralen Bereich.

Highlights: MASTERPULS MP200 »ultra-D« mit »FALCON-D«-Handstück

  • »Triple Technology«: Radiale Stosswellentherapie, Vibrationstherapie (optional) und Unterdrucktherapie (optional)
  • VACU-Cups für Unterdrucktherapie, in 4 Grössen erhältlich (Ø 25 mm, Ø 33 mm, Ø 47 mm, Ø 62 mm
  • Effektives und ermüdungsfreies Arbeiten direkt am Patienten
  • Integrierte Druckluftversorgung mit geräuscharmer »Air Power«-Technologie
  • Alle Bedienelemente im Handstück integriert
  • Impulsauslösung durch »Skin Touch«-Funktion
  • Optionale Bedienung via 10”-Touchscreen
  • Exklusiver Onlinezugang zum ICE Shock Wave Informationsportal
  • Applikatoren für die Behandlung von Tendinopathien, Triggern, Faszien und der paravertebralen Muskulatur

 

Rate this blog entry:
0
 

Comments

No comments made yet. Be the first to submit a comment
Guest
Tuesday, 22 August 2017
STORZ MEDICAL AG
Lohstampfestrasse 8
8274 Tägerwilen
Switzerland
Tel.: +41 (0)71 677 45 45
Fax: +41 (0)71 677 45 05

www.storzmedical.com
Personal data
Address
Contact data
Message