Wer in Führung bleiben will, muss die Technologie beherrschen

Als Ärzte im Februar 1980 den ersten Nierenstein-Patienten erfolgreich mit Stosswellen behandelten, wurde Medizingeschichte geschrieben. 1989 revolutionierte STORZ MEDICAL die Stosswellenlithotripsie mit dem speziellen Design einer neuen Zylinderspule. Durch den grossen Dynamikbereich konnte für jede Indikation die optimale Energiestufe eingestellt werden. Zum ersten Mal erlaubte diese Technologie extrem grosse Aperturen und ausserordentliche Fokustiefe. Eine weitere bemerkenswerte Besonderheit der Zylinderspule war die zentrale Öffnung, deren Design Inline-Ortung ermöglicht. Diese Inline-Anordnung war eine technische Meisterleistung.

2014-09-19 001 news

MODULITH® SLK »inline« - Design nach Mass

Auf dem Weg in die Zukunft

Heute entsteht ein überzeugendes Lithotripter-Design durch die Kombination von aussergewöhnlichen Ideen und Markentradition. Das STORZ MEDICAL »design center« in Tägerwilen am Bodensee arbeitet so – in enger Abstimmung mit der Innovations-Firma »frog design«. Gelungenes Design muss den Mittelweg zwischen Zukunft, Tradition und Beharrlichkeit finden. Schliesslich sollen sowohl Stammkunden als auch zukünftige Kunden angesprochen werden. Diese Designprinzipien wurden im Lithotripter MODULITH® SLK »inline« von STORZ MEDICAL, umgesetzt.

Herausragende Innovationen wie Inline-Lokalisierung, intuitive Touch-Screen Steuerung, Ober- und Unter-Tisch-Behandlung oder auch die vielseitige Nutzung für SWL und Endourologie wurden mit bewährten und damit wiedererkennbaren Designelementen kombiniert. Beibehalten wurden auch im MODULITH® SLK »inline« unser Zylinderspulen-System, das Dual-Imaging oder auch die individuelle Systemkonfiguration. Ganz gleich wie innovativ das Design ist: Durch den Einsatz solcher Details lässt sich ein Lithotripter klar einer bestimmten Marke zuordnen: »Es ist ein Lithotripter von STORZ MEDICAL.« Dies ist ein wesentlicher Teil der Designkunst.

2014-09-19 002 news

STORZ MEDICAL Zylinderspule mit Inline-Lokalisierung, Touch-Screen

Der Kunde steht im Mittelpunkt

Ein modernes Lithotripter-Design braucht die Kreativität der Ingenieure und Designer, gleichzeitig aber auch das Wissen um die Wünsche und Erwartungen der Kunden. Grundvoraussetzungen dafür sind – neben genialen Ideen – beharrliche Arbeit, eine kontinuierliche Einbeziehung der klinischen Partner und natürlich Erfahrung. Das Design jedes Details des neuen MODULITH® SLK »inline«, von der Form des Geräts bis hin zu jedem Schalter, wurde zunächst im Computer, später dann an Prototypen immer wieder überprüft, mit dem traditionellen Design abgeglichen und entsprechend angepasst. Auch Funktion, Materialien und Haptik wurden parallel und im ständigen Austausch mit der Formgebung entwickelt.

2014-09-19 003 news

Detailansicht des MODULITH® SLK »inline«, MODULITH® SLK »inline« von frog design

Dank dieser Herangehensweise spiegelt der MODULITH® SLK »inline« – und somit die neue Lithotriptergeneration – neben dem Überraschungsmoment des Neuen gleichzeitig auch die Tradition der Marke STORZ MEDICAL und unsere Ansprüche wider.

Rate this blog entry:
0
 

Comments

No comments made yet. Be the first to submit a comment
Guest
Friday, 18 August 2017
STORZ MEDICAL AG
Lohstampfestrasse 8
8274 Tägerwilen
Switzerland
Tel.: +41 (0)71 677 45 45
Fax: +41 (0)71 677 45 05

www.storzmedical.com
Personal data
Address
Contact data
Message