Image not available

DUOLITH® SD1 »ultra«

Modulare Stosswellentherapie.

Modulare Stosswellentherapie & Ultraschalldiagnose.

360 right

Der DUOLITH® SD1 »ultra« steht für ein klares, modulares Konzept, welches den wachsenden Anforderungen einer Praxis gerecht wird. Er vereint die radiale und fokussierte Stosswellentherapie, die ergänzenden Vibrations- und Unterdrucktherapie sowie die integrierte Ultraschalldiagnose in einem System.

DUOLITH SD1 »ultra«Steuereinheit mit »Pain Guide« und optional integrierter Ultraschalldiagnose (15,4”-Touchscreen) / R-SW-Modul mit radialem Handstück »FALCON« / F-SW-Modul mit fokussiertem Handstück »SEPIA«

Radiales Modul mit »FALCON«-Handstück

Mit dem leistungsstarken R-SW-»FALCON«-Handstück kann das radiale Modul auch unabhängig von der Kontrolleinheit betrieben werden.

Highlights

  • Alle Bedienelemente im »FALCON«-Handstückdisplay integriert
  • Erweiterter Energiebereich 0,3 – 5 bareff
  • Radiales Handstück mit »Skin Touch«-Sensor
  • 4 Anschlüsse: 2 x R-SW, 1 x V-ACTOR®, 1 x VACU-ACTOR®
  • Vibrationstherapie mit V-ACTOR®-Handstück (optional)
  • Unterdrucktherapie mit VACU-ACTOR®

Applikatoren für das »FALCON«-Handstück

  • Standard-Applikatoren in neun Varianten für die Behandlung von klassischen Indikationen
  • PERI-ACTOR®-Applikatoren nach Swart/Di Maio in vier unterschiedlichen Formen für die Behandlung von Faszien
  • SPINE-ACTOR®-Applikatoren in drei Grössen für paravertebrale Behandlungen (Spannweiten 20 mm; 27,5 mm und 35 mm)

Fokussiertes Modul mit »SEPIA«-Handstück

Das »SEPIA«-Handstück macht die Behandlung direkt am Patienten einfach und effizient.

Highlights

  • Effektives und ermüdungsfreies Arbeiten direkt am Patienten
  • Reduzierte Revisionskosten durch einfachen Spulenwechsel
  • Alle Bedienelemente im Handstückdisplay integriert
  • Tiefe der Fokuszone: 0 – 65 mm
  • Therapeutische Wirksamkeit: Bis 125 mm Eindringtiefe
  • Konstant hohe Energiedynamik: 0,01 – 0,55 mJ/mm2
  • Optional: Handstück mit erweitertem Energiebereich für Wundheilung und Pseudarthrosen: 0,03 – 1,24 mJ/mm2

Ultraschalldiagnose (optional)

Der optimale Behandlungserfolg hängt von der sicheren Diagnose der Indikation und der Bestimmung der Schmerzzone ab.

Highlights

  • Diagnose und Therapie mit einem System
  • Farb-Doppler »Standard«: 2 – 10 MHz oder Farb-Doppler »High resolution«: 1,5 – 15 MHz
  • Speicherung der Ultraschallbilder direkt in der Patientenverwaltung
  • DICOM-Schnittstelle (optional)
  • GDT-Schnittstelle (optional)

Individuelle Modularität

Konfiguration 1: R-SW + Control + US
Radiale Stosswelle mit integrierter Farbdoppler-Ultraschalldiagnose

  • STORZ MEDICAL »Top View«-Display mit Touchscreen
  • Radiales »FALCON«-Handstück
  • Unterdrucktherapie mit VACU-ACTOR®
  • Vibrationstherapie mit V-ACTOR®-Handstück (optional)
  • Farbdoppler-Ultraschalldiagnose (optional): 2 – 10 MHz oder 1,5 – 15 MHz

Konfiguration 2: F-SW + Control + US
Fokussierte Stosswelle mit integrierter Farbdoppler-Ultraschalldiagnose

  • STORZ MEDICAL »Top View«-Display mit Touchscreen
  • Fokussiertes »SEPIA«-Handstück
  • Farbdoppler-Ultraschalldiagnose (optional): 2 – 10 MHz oder 1,5 – 15 MHz

Konfiguration 1+2: R-SW + F-SW + Control + US
Radiale und fokussierte Stosswelle mit integrierter Farbdoppler-Ultraschalldiagnose

  • Kombinierte Stosswellentherapie für Behandlungen in oberflächennahen und tiefen Körperzonen
  • Vorteile der Konfiguration 1 – Radiale Stosswelle mit integrierter Farbdoppler-Ultraschalldiagnose
  • Vorteile der Konfiguration 2 – Fokussierte Stosswelle mit integrierter Farbdoppler-Ultraschalldiagnose

DUOLITH SD1 »ultra«

 

STORZ MEDICAL AG
Lohstampfestrasse 8
8274 Tägerwilen
Switzerland
Tel.: +41 (0)71 677 45 45
Fax: +41 (0)71 677 45 05

www.storzmedical.com
Persönliche Daten
Adresse
Kontaktdaten
Mitteilung